Klinische Studie NLite V - Kollagenaufbau

NLite V: Klinische Studie Kollagenaufbau.

Prof. Dr. P. Bjerring führte 2000 die bereits veröffentlichte Studie durch. Im Rahmen der Studie wurden 40 Patienten an der Universitätsklinik in Aarhus behandelt.

Sie erhielten zwei Behandlungen im Abstand von 14 Tagen. Um die Haut optimal auf die Laserbehandung vorzubereiten, wurde vorher jeweils eine Mikrodermabrasionsbehandlung durchgeführt. Außerdem wurde unmittelbar vor der Behandlung ein Spezialgel mit gefäßerweiternder Wirkung auf die zu behandelnden Hautareale aufgetragen.

Ergebnisse der Studie
(veröffentlicht in "Journal of Cutaneous Laser Thearpy 2000")

  • Nach der ersten Behandlung konnte eine Erhöhung der Kollagenproduktion um 99,5% festgestelt werden. Nach der zweiten Behandlung eine Erhöhung um 148%
  • Die Behandlungen wurden als schmerzarm bis schmerzfrei beschrieben
  • Es wurden keine Nebenwirkungen beobachtet


Bestätigungen der Studie

Die Ergebnisse der Studie von Prof. Dr. P. Bjerring, wurden durch eine weitere Studie über Behandlungen zum Kollagenaufbau durch NLite V bestätigt.

Dr. George J. Hruza vom Laser & Dermatologic Surgery Center im St. Lukes's Hospital in Chesterfield (Missouri, USA), visualisierte die Ergebnisse seiner Behandlungen mit Hilfe von Ultraschalbildern.

Behandlung im Ultraschall

Die mit roter Farbe dargestellten Flächen zeigen den Kollagengehalt der Haut. Die stark erhöhte Kollagenproduktion nach der Behandlung ist deutlich sichtbar.

perfect skin®
Deutschland

perfect skin in Hamburg perfect skin in Schleswig-Holstein perfect skin in Mecklenburg-Vorpommern perfect skin in Berlin perfect skin in Brandenburg perfect skin in Bremen perfect skin in Niedersachsen perfect skin in Sachsen-Anhalt perfect skin in Sachsen perfect skin in Thüringen perfect skin in Nordrhein-Westfalen perfect skin in Hessen perfect skin in Rheinland-Pfalz perfect skin im Saarland perfect skin in Bayern perfect skin in Baden-Württemberg