Funktionsweise dauerhafte Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung mittels IPL.

So funktioniert die dauerhafte permanente Haarentfernung mittels IPL:

Der Trick ist die "selektive Photoabsorption". Hinter diesem Begriff verbirgt sich folgende physikalische Eigenschaft für die dauerhafte Haarentfernung mittels IPL:

Die Energie des optisch sichtbaren Lichtes wird je nach Farbe von unterschiedlichen Stoffen aufgenommen und in Wärme umgewandelt.

Für die dauerhafte Haarentfernung wird hochenergetisches rotes Licht eingesetzt. Dieses rote Licht wird vom Pigmentfarbstoff Melanin absorbiert und in Wärmeenergie umgewandelt.

Grundsätzlich enthalten Haare mehr Melanin als die Haut (Ausnahme: gebräunte Haut).

Durch die Aufnahme des speziellen Behandlungslicht durch das Melanin, wird bei einer erfolgreichen Behandlung die notwendige Temperatur im Haarfollikel erzeugt, um die Wurzel und die Haarkeimzellen irreparabel zu schädigen.

Die melaninhaltige Hautoberfläche wird nicht so stark erhitzt, denn hier befindet sich weniger Melanin als in den Haaren.

Die restlichen Bestandteile in der Haut enthalten kein Melanin und werden bei der Behandlung nicht erwärmt.

IPL Geräte

Dauerhafte Haarentfernung mit ILP Geräten

perfect skin®
Deutschland

perfect skin in Hamburg perfect skin in Schleswig-Holstein perfect skin in Mecklenburg-Vorpommern perfect skin in Berlin perfect skin in Brandenburg perfect skin in Bremen perfect skin in Niedersachsen perfect skin in Sachsen-Anhalt perfect skin in Sachsen perfect skin in Thüringen perfect skin in Nordrhein-Westfalen perfect skin in Hessen perfect skin in Rheinland-Pfalz perfect skin im Saarland perfect skin in Bayern perfect skin in Baden-Württemberg